Seriously mad but quite normal: Looking back - or forward?

29. Oktober 2012

Looking back - or forward?



Mir fehlt der Sommer





Nebelwände stehen statisch,

Herbst ist grau und trist und kalt;

er ist mir ziemlich unsympathisch,

und Frühling wird es nicht so bald.

Der Herbst drückt mir aufs Hirn,

so grau und voller Tränen,

ich biete finster ihm die Stirn -

und finde ihn zum Gähnen!


© drago 2012




Kommentare:

  1. Hallöchen .. ja stimmt irgendwie.. aber jeder Tag der jetzt vergeht sind wir dem Frühling wieder einen Tag näher ;-)) LG die Sara

    AntwortenLöschen
  2. EIGENTLICH liebe ich den herbst...wenn es draußen leicht stürmt, man das erste mal den kamin anwirft und der tee plötzlich schmeckt :, die tollen sonnenaufgänge, nebelbänke über den wiesen und glitzernde spinnweben ^^, das einkuscheln in strickjacken und das umlegen der ersten warmen tücher über der schulter:)
    aber dieses jahr fühle ich mich um den goldenen herbst betrogen!

    AntwortenLöschen
  3. achso..glatt vergessen..trotzdem hast du das schön in worte gefasst!!! :)

    AntwortenLöschen

Irre Drachen freuen sich über verrückte, ernstgemeinte, kritische, lobende oder sonstige Kommentare, wenn sie nicht anonym eingehen. Danke für den Kommentar!