Seriously mad but quite normal: Blickfang

29. November 2012

Blickfang



Ich wollte aus dem Fenster schauen,
aber mir fielen 
vor lauter Müdigkeit
ständig die Blicke runter.

Manche zerbrachen auf dem Boden
in tausend Scherben
und waren nicht mehr zu gebrauchen.

Einer rollte davon 
und kullerte mir unter 
 den Wohnzimmerschrank;
der ganze Staub
 brannte in den Augen,
und ich musste heftig niesen.

Und dann das!
Einer dieser Blicke
fiel direkt auf meinen Fuß.
Ich fürchtete sofort, es könnte bluten.
Aber von meinen dicken Socken
wurde sein Fall abgefedert,
so dass er sich nicht
in meinen Fuß bohrte.

Ich war darüber so glücklich,
dass ich vor lauter Freude
auf der Stelle
einschlief.


© drago 2012


Kommentare:

  1. ich liebe deine Sprüche ;)

    AntwortenLöschen
  2. oh oh... fallblicke! ich empfehle dir das tragen einer eng anliegenden brille...da liegt die fallquote nur noch bei 10%

    AntwortenLöschen

Irre Drachen freuen sich über verrückte, ernstgemeinte, kritische, lobende oder sonstige Kommentare, wenn sie nicht anonym eingehen. Danke für den Kommentar!