Seriously mad but quite normal: Katzenpoesie

30. November 2012

Katzenpoesie


Nebenwirkungen
oder Der Kater


Die Sonne lugt durch Wolkengrau,
der Garten liegt ermattet da.
Mein Magen krampft, im Kopf ist's flau,
- ich bin der Ohnmacht nah'.

Der Wein war gestern ziemlich stark;
- bin heute zittrig und k.o.,
ich fühle mich wie Magerquark, 
- nie mehr so viel Bordeaux!



© drago 2012

Kommentare:

  1. keine macht dem alkohol!

    so ein kater will aber auch gepflegt werden ^^
    vorzugsweise mit einer blechtrommel und kirchenglocken?

    AntwortenLöschen
  2. War dies dein Beitrag zum "Tag des Katers" ?

    *lach*

    LG Björn

    AntwortenLöschen
  3. Nix dem, das war fast nix, alles zu rein medizinischen Zwecken. Schon mal gar nix Bordeaux echter irischer Whiskey! So und nun hol bitte diesen ekeligen schwarzen Kater ab.

    Liebe Grüße
    Holger

    AntwortenLöschen

Irre Drachen freuen sich über verrückte, ernstgemeinte, kritische, lobende oder sonstige Kommentare, wenn sie nicht anonym eingehen. Danke für den Kommentar!