Seriously mad but quite normal: Wünsche zur Weihnacht

12. Dezember 2012

Wünsche zur Weihnacht



Über manchen Wunsch zur Heil'gen Nacht
hat Nikolaus sich schlapp gelacht.

Das ganze Jahr sind scheißegal
Mali, Tschad und Senegal,
doch pünktlich dann zum Weihnachtsfeste
wünscht Afrika man nur das Beste.

Für Mode, Schmuck und bunte Schminke
wünscht manches Mädchen "Pinkepinke",
wobei gar oft - ich bitte sehr! -
mehr inn're Schönheit wichtig wär'!

Der Weihnachtsmann hört ziemlich heiter,
wie mancher sagt: "So geht's nicht weiter!"
Stets wandelnd auf der Händler Stufen,
wird nun "Konsumverzicht!" gerufen.

Wen's nie zog zur Verwandtschaft hin,
der hat plötzlich Familiensinn.
Man hat sie immer ferngehalten;
zur Weihnacht holt man dann die Alten.

Man reizt sich häufig bis aufs Blut,
doch plötzlich findet man's nicht gut.
Ganzjährig streiten wie die Raben, -
Weihnachten will man Frieden haben.

Oft hätte man sich schier gemeuchelt;
zum Fest wird Eintracht vorgeheuchelt.
 Auch wenn man sich nicht leiden kann; - 
Geschenke nimmt man gerne an!

Drum ist mein Wunsch für diese Zeit:
Ein Stück mehr eig'ner Ehrlichkeit.
Mehr Herz, mehr Liebe, viel mehr Lachen;
und nicht nur "Christmas-Showtime" machen.

Über diesen Wunsch zur Heil'gen Nacht
hat selbst Knecht Ruprecht laut gelacht.


© drago 2012

Kommentare:

  1. Das werde ich, wenn Du erlaubst, an einen Freund weiter gebe, der sich just vor 3 Tagen die gleichen gedanken gemacht hat und glaubt, es würde nur ihm so gehen.

    ich mags schon gar nicht mehr hinschreiben, weil auf Dauer doch bissi langweilig. Aber ich tus trotzdem: Gut gereimt, gut getroffen, Nerf gereizt!

    AntwortenLöschen
  2. Oh *laaach* ein sehr geschickt verpackter kritischer Weihnachtsreim -
    großes Kompliment, hast du gut gemacht :)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  3. Weihnachten, das Fest des Konsums und der großen Streitereien. Sehr gut getroffen!

    AntwortenLöschen
  4. das unterschreib ich dir auf der stelle...jedes einzelne wort!

    AntwortenLöschen

Irre Drachen freuen sich über verrückte, ernstgemeinte, kritische, lobende oder sonstige Kommentare, wenn sie nicht anonym eingehen. Danke für den Kommentar!