Seriously mad but quite normal: Ursprung einer Redewendung

15. März 2013

Ursprung einer Redewendung


Vom Himmel stürzten Flocken leis,
da wagte sich die Kuh aufs Eis.
Auf vier seltsamen Kufenschuhen
ruschte sie rum mit frohem Muhen.
Man fragte sich: Was macht die dort?
Nun, die Kuh liebte den Wintersport!

Sie sprang nicht kunstvoll, lief nicht schnell,
sie lief - ein Wintersportrebell -
ganz urgemütlich vor sich hin,
und hatte Böses nicht  im Sinn.
Allein der Bauer fragt' sich leis:

Wie krieg' ich jetzt die Kuh vom Eis? 



© drago 2013

Kommentare:

  1. Bravo! Klingt echt fetzig und gefällt mir. Besonders da ich den Spruch nahezu täglich höre.

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Endlich weiß ich, wie dieser Spruch entstanden ist. Wie das wohl aussieht: eine Kuh mit Kufen an den Hufen...
    LG Calendula :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Drago,

    eine äußerst kreative Geschichte um die Entstehung dieses Sprichwortes.

    Liebe Grüße

    Thomas

    AntwortenLöschen

Irre Drachen freuen sich über verrückte, ernstgemeinte, kritische, lobende oder sonstige Kommentare, wenn sie nicht anonym eingehen. Danke für den Kommentar!