Seriously mad but quite normal: Vergebliche Mühe

25. April 2013

Vergebliche Mühe

  
In einem Heft, in welchem es um 
Biologie und Hirnforschung ging, 
las ich folgenden Verweis auf einen 
dort enthaltenen Artikel: 

HIRNSCANS enthüllen 
verräterische Denkspuren! 

Da dachte ich so für mich: 

Ich kenne Menschen, 
da könnte man monatelang 
scannen und scannen, 
ohne jemals auf eine 
einzige Denkspur 
zu stossen. 



© drago2013 


1 Kommentar:

  1. Allerdings! Da stimme ich dir voll und ganz zu!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen

Irre Drachen freuen sich über verrückte, ernstgemeinte, kritische, lobende oder sonstige Kommentare, wenn sie nicht anonym eingehen. Danke für den Kommentar!