Seriously mad but quite normal: Komatös

17. August 2013

Komatös


In dem Buch von Eric Kandel, dem

österreichisch-amerikanischen Neurowissenschaftler 

und Nobelpreisträger für Medizin (im Jahre 2000)

mit dem schönen Titel

 'Auf der Suche nach dem Gedächtnis'

gibt es ein Kapitel, das nennt Kandel

"Die Nervenzelle spricht."



Da kenne ich aber eine ganze Menge Typen,

bei denen diese einsame einzige Gehirnzelle

wahrscheinlich im Koma liegt.

Viele von diesen Kerlen fahren zwanzigmal

durch dieselbe Straße, vermutlich ohne es zu merken,

und das einzige, was bei den Dumpfbacken spricht, 

ist die Soundanlage ihres Autos.

Aber gut, vielleicht haben sie doch bemerkt,

dass diese Stille im Oberstübchen nicht natürlich ist,

und können sie auf Dauer einfach nicht ertragen.



© drago 2013 

Kommentare:

  1. Gut beobachtet und toll beschreiebn. :) LG Ingo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ingo! Manchmal habe ich ja den Verdacht, dass dieses ständige "Bumm-bumm-bumm!" bei manchen im Auto nur dazu dient, die beiden freischwebenden Gehirnzellen in der Schädelhöhle irgendwie zu synchronisieren.

      Löschen

Irre Drachen freuen sich über verrückte, ernstgemeinte, kritische, lobende oder sonstige Kommentare, wenn sie nicht anonym eingehen. Danke für den Kommentar!