Seriously mad but quite normal: Infos rund um das Klappenhorn - KH VI - X

29. Januar 2014

Infos rund um das Klappenhorn - KH VI - X

             

Beim Spielen auf dem Klappenhorn 
hilft gute Technik ganz enorm. 
Wo man sich nicht darauf versteht, 
das Spiel meist in die Hose geht. 


Der Könner bläst das Klappenhorn 
zumeist von hinten, nicht von vorn. 
Denn hinten ist das Mundstück dran, 
damit man besser blasen kann. 


Das Klappenhorn blasen meist Knaben, 
die frohgemut durch Äcker traben. 
Doch manchmal kann man Mädchen seh'n, 
die blasend durch ein Kornfeld geh'n. 


Bläst man als Knab' das Klappenhorn 
mal ausnahmsweise nicht im Korn, 
sondern dafür in Tunnelröhren, 
kann man das Spiel extrem weit hören.  


Ein kluger Bläser nimmt am Strand 
sein Klappenhorn meist nicht zur Hand. 
Am Wellensaum würde beim Hören 
das Brandungsrauschen zu sehr stören.  



© drago 2014 

Kommentare:

  1. Umwerfend gute Klapphornverse. Super! LG Ingo

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Auch wenn ich im Vergleich zu Dir nur ein ambitionierter Dilettant bin. Mit den KHV hast Du mir was ins Ohr gesetzt! Ich bin süchtig, so Zeugs zu schreiben. Und es macht irrsinnig (That's me!) Spaß.

    Nochmals danke! LG Drago

    AntwortenLöschen

Irre Drachen freuen sich über verrückte, ernstgemeinte, kritische, lobende oder sonstige Kommentare, wenn sie nicht anonym eingehen. Danke für den Kommentar!