Seriously mad but quite normal: Philosophinose, akute

14. Januar 2014

Philosophinose, akute


       

Wenn wir über 
unsere Freiheit 
nachdenken, so sind 
wir bereits auf dem Irrweg 
der Unfreiheit. 
Freiheit kann niemals 
"die unsere" sein, 
sie ist ein Allgemeingut. 

Allerdings wird sie oft verwehrt; 
das sind dann die offensichtlichen 
Tragödien des Seins. 

Häufig wird sie auch nicht beansprucht; 
das sind die Tragödien des Denkens. 



© drago 2014 

Kommentare:

  1. Hui jetzt gehst Du endgültig unter die Denker :)

    Schöne Zeilen, die zum Nachdenken anregen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wat soll dat denn heißen, Mann? Ich war schon immer ein Denker. Oft eben ein Schrägdenker.

      Löschen
    2. Na dann bist Du nun halt ein NACHDENKER :p

      Löschen

Irre Drachen freuen sich über verrückte, ernstgemeinte, kritische, lobende oder sonstige Kommentare, wenn sie nicht anonym eingehen. Danke für den Kommentar!